• Alex

Unser erstes, eigenes Buch



Ich weiß. Ich wollte mich schon viel eher hier zurückgemeldet haben. Die Ausflüge der vergangenen Wochen waren jedoch zu Zeitintensiv. Deswegen verspätet, aber besser spät, als nie.

Einige von euch haben es schon auf meinen Social Media Profilen oder während eines Switch Streams mitbekommen: ich bzw. wir schreiben ein Buch. Ihr sollt die ersten sein, die Stück für Stück Einblicke ins Buch aber auch hinter die Kulissen bekommen. Das hier ist das erste, kleine Stück.

Aber: Wieso redest du von "wir"?


Effektiv sind "wir" Caro und meine Wenigkeit. Wir arbeiten seit Jahren zusammen und indirekt kennt ihr sie bereits. Sie ist verantwortlich für die Kamerarbeit, wenn Stative nicht mehr ausreichen. Auch bei Videos, wie dem Webvideopreis ausgezeichneten Kurzfilm "CODE" oder dem Augerented Reality Film mit Tim Cook hielt Caro die Kamera in der Hand.

Also lag es für uns auf der Hand zu sagen: Wir bringen unsere Kompetenzen nicht nur in Videos sondern auch in gedruckter Form zusammen. Und schwapps, sitzen wir bereits seit Monaten an einem Buch, dass - so hoffen wir zumindest - für jeden etwas sein könnte bzw. sollte: Ein Buch übers Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone.


Unser Ziel war es von Anfang an alles ohne Ghostwriter umzusetzen - im Gegensatz zu vielen anderen YouTubern. Jede Zeile stammt von uns. Natürlich inklusive Änderungen vom Lektorat, denn astreine Deutsch-Experten sind wir nicht.


Jedes einzelne Bild, jede einzelne Grafik ist von uns handverlesen und in monatelanger Kleinarbeit erstellt und zusammengestellt worden. Aktuell zum Manuskript 356 Bilder und Grafiken.


Und nun sitzen wir vor einer ersten "Testversion", die schon jetzt fast perfekt unseren Ansprüchen gerecht wird: 250 Seiten Fließtext (!) - kein Ratgeber- oder Unnützes-Wissen-Gestammel - mit haufenweise visuellen Dingen und natürlich mit meinem und unserem typischen Humor, persönlichen Anekdoten und informativen Schwärmereien in guten, alten Zeiten. Als Technik noch so groß, wie ein LKW war.


Mehr können.... wollen wir euch nochnicht verraten. Bis zum offiziellen Release im April ist ja auch noch Zeit. Aber seid euch sicher: Ihr werdet die ersten sein, die nicht nur reingucken, sondern das Buch in den Händen halten dürfen (entsprechendes Tier/Benefit bei Patreon vorausgesetzt).

Ihr macht es möglich.

Danke.

Euer Alex

Dieser Beitrag erschien ursprünglich am 15. Februar auf meinem Patreon

#patreon #scheissaufkameras #buch #riva #verlag

447 Ansichten
#AlexBoehm - made with love in germany - 2020
Impressum & Datenschutz